Mittwoch, 19. Oktober 2016

Es weihnachtet sehr #1 - Falzschachtel

Hallo und herzlich Willkommen zu meiner Weihnachtsserie "Es weihnachtet sehr"

Am Freitag habe ich einen Weihnachtsworkshop bei einer lieben Gastgeberin mit tollen Gästen 
und ich möchte Dich daran teilhaben lassen:

Die Workshopteilnehmer bekommen alle einen kleinen Tischgruß, die Gastgeberin einen etwas Größeren. Was sich darin versteckt verrate ich nicht ;-)

Aber ich möchte hier verraten, wie ich diese Falzschachteln gebastelt habe:


Man braucht Farbkarton:

für die kleine Schachtel, sie auch im Video zu sehen ist:  21 x 9,5 cm; Falz von der Längsseite bei 5; 10; 15; 20 cm. Von der kurzen Seite bei 2,5
für den Gastgeberinnengruß: 21 x 24,5 cm; Falzen auf der langen Seite bei 5; 10; 15; 20 cm. Von der kurzen Seite bei 4,5 cm
für die Tüte mit der "24" (s. unten) 21 x 29 cm; auf der langen Seite falzen bei 7; 14; 21; 28 cm. Auf der kurzen Seite bei 6 cm.
Die Diagonalen werden gefalzt, wie hier angebildet:

Ich habe für die Schachteln mein Lieblingsproduktpaket "Ausgestochen weihnachtlich"                 
(#143494-42,25€) verwendet.
Der Spruch "Schön, dass du da bist" stammt aus dem Stempelset "Zum Nachswuchs" (#140122 - 30,-€)
Der Spruch "Überraschung" beim Gastgeberinnengruß findet sich im Stempelset "Drauf und dran" (#143162 - 25,-€)

Und hier noch eine Idee für einen Adventskalender:


Hier habe ich das Designpapier "Für Weihnachten" (#141628 - 15,75€)  und die Framelits "Große Zahlen" (#140622- 27,50€) benutzt.
 
Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Lieben Gruß

die Sina

P.S. Die Idee zu dieser Schachtel stammt nicht von mir, ich bin durch den Blog von Alexandra Pilzweger darauf aufmerksam geworden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen